Dienstag, 24. November 2015

Lluaja

Zu jedem Essen, Suppe und Segundo, essen (ich denke) fast jeder Bolivianer eine rötlich, sehr schafe Sauce, Llajua.
kleine scharfe Paprika
Und so funktioniert das Ganze:

2-3 Tomaten
3-4 kleine, sehr scharfe Paprika (ich weis nicht, ob es die Gleichen wie in Bolivien aucg in Deutschland gibt)
ein bisschen Wasser
Salz 
Zwiebeln
einen Mixer

Zuerst werden die Tomaten und die scharfen Paprika in kleine Stücke geschnitten. Dabei kann man die Kerne der Paprika mitessen oder nicht. Die Stücke werden nun, zusammen mit ein bisschen Wasser, im Mixer sehr fein püriert. Danach salzen und eine klein geschnittene Zwiebel hinzufügen und das Ganze ist fertig. Llajua kann zu Allem, was ein bisschen schärfe verträgt gegessen werden.

Guten Appetit!

1 Kommentar: