Dienstag, 15. Dezember 2015

Zwei Paseos an einem Wochenende

 Was ist ein Paseo?
Ein Ausflug!
Am Samstag, den 05.12, ging es für alle Kinder vom Comedor nach Tio Pala. Begleitet wurden sie von zwei Bolivianerinnen und sieben Freiwilligen. Tio Pala liegt kurz hinter Alegria, einem Stadtteil am Rand von Sucre. Wir fuhren mit dem Caminion (kleiner LKW mit Ladefläche) ca. 15 min. Es gibt dort ein kleines Schwimmbecken mit einer Rutsche und viele kleine, offene Hütten, in denen gegrillt werden kann. Die Kinder eroberten sogleich das Schwimmbecken. Für uns Freiwillige war der Tag sehr entspannt, da sich die Kinder überwiegend selbst beschäftigten.
Den Sonntag verbrachten alle Freiwilligen, des BKHWs in Sucre, zusammen, anlässlich des "Dia del voluntario". Zuerst fuhren wir 1,5 Stunden über Forstwege, bis wir eine kleine Hütte am Fluss erreichten. Dort bereiteten wir ein sehr leckeres Essen vor. Es gab gegrilltes Hühnchen, Auberginen, Nudelsalat, Gurken, Tomaten, Linsensalat und verschiedene Früchte. Kurz nach dem wir alle satt waren brachen wir wieder auf nach Sucre.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen